Default Banner Title

So bestellen Sie

  • 1 - Klicken Sie auf Beratung starten
  • 2 - Beratung abschließen und Zahlungsmöglichkeiten
  • 3 - E-Mail für ärztliche Nachfragen prüfen
  • 4 - Schmerzlinderung innerhalb von nur 24 Stunden

Codein

Um Codeinphosphat bestellen, müssen Sie zunächst ein Beratungsgespräch mit einem unserer Ärzte führen. Ihre Bestellung unterliegt der Genehmigung Ihres Rezeptes durch den Arzt.

Codein Phosphat 30mg
28 Tablets
€75.00
Codeine Phosphate 30mg
100 Tablets
€199.00
Codein Phosphat 60mg
28 Tablets
€87.00

30mg Aufträge werden zu 100 Tabletten pro Monat pro Haushalt beschränkt. 60mg Aufträge werden zu 56 Tabletten begrenzt.

Codeinphosphat ist als 30 mg und 60 mg Tabletten erhältlich. Es wird für leichte bis mäßig starke Schmerzen verschrieben.

Ist dies das richtige Medikament für mich?
Wie bei jedem Medikament ist Codeinphosphat möglicherweise nicht das Richtige für Sie. Nur Ihr Arzt kann entscheiden, wie man Ihre Krankheit am besten behandelt. Bei der Entscheidung für die richtige Behandlung Ihrer Krankheit wird der Arzt möglicherweise nicht nur die Krankheit selbst berücksichtigen, sondern auch:

  • welche anderen Erkrankungen Sie haben
  • welche anderen Medikamente Sie einnehmen
  • Ihr Alter und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand
  • Lifestyle-Aspekte, vor allem Rauchen/Alkohol

Codeinphosphat wird normalerweise bei leichten bis mäßig starken Schmerzen und zur Linderung der Symptome bei trockenem Husten oder Durchfall verordnet.

Codeinphosphat ist für einige Patienten kontraindiziert, wie etwa bei einer Vorgeschichte von Atemdepression (langsame, flache Atmung), obstruktiver Lungenerkrankung, Alkoholikern und Menschen mit Leberversagen. Lesen Sie die Packungsbeilage des Medikaments für weitere Informationen. Die Sicherheit von Codeinphosphat für Frauen während der Schwangerschaft oder während der Stillzeit wurde nicht untersucht, daher sollte dieses Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden, sofern nicht anderweitig durch Ihren Arzt empfohlen.

Hat Codeinphosphat Nebenwirkungen?
Wie alle verschreibungspflichtigen Medikamente kann Codeinphosphat Nebenwirkungen haben und eignet sich nicht für jeden. Die Nebenwirkungen können eher geringfügig sein, woraufhin sie in der Regel vernachlässigt werden können. Oder sie können erheblich sein, woraufhin Sie die Medikamente absetzen und sich an einen Arzt wenden müssen.

Geringfügige Nebenwirkungen sind:

  • Verstopfung
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Schläfrigkeit
  • Verwirrung

Suchen Sie medizinische Hilfe auf bei:

  • Schwachem Puls oder langsamem Herzschlag
  • Ohnmachtsanfällen
  • Krampfanfällen
  • Problemen beim Wasserlassen

Codeinhaltige Medikamente können süchtig machen und sie dürfen nur nach Anweisung eines Arztes eingenommen werden. Sie dürfen Codein nicht kaufen, wenn Sie drogenabhängig oder alkoholabhängig sind oder Drogen missbrauchen.

Eine Überdosierung von Codein kann tödlich sein. Sollten Sie vermuten, dass Sie eine Überdosis Codeinphosphat eingenommen haben, müssen Sie umgehend einen medizinischen Notdienst kontaktieren.

© 2015 rxeuropa.com Alle Rechte vorbehalten.
go to top