Default Banner Title

So bestellen Sie

  • 1 - Klicken Sie auf Beratung starten
  • 2 - Beratung abschließen und Zahlungsmöglichkeiten
  • 3 - E-Mail für ärztliche Nachfragen prüfen
  • 4 - Schmerzlinderung innerhalb von nur 24 Stunden

Tramadol

Bevor Sie Tramadol online kaufen können, müssen Sie zunächst ein Beratungsgespräch mit einem unserer in der EU niedergelassenen Ärzte führen. Ihre Bestellung unterliegt einer Genehmigung Ihres Rezeptes durch den Arzt.

Tramadol 50mg
30 Tablets
€79.00
Tramadol 50mg
100 Tablets
€99.00
Tramadol 50mg
200 Tablets
€139.00

Tramadol wird in vielen verschiedenen Formulierungen und unter verschiedenen Marken wie Mabron, Tramal und Adamon vertrieben. Wir liefern Tramadol als Tabletten zu 50 mg. Tramadol wird in der Regel zur Linderung mittelstarker Schmerzen verschrieben.

Ist Tramadol das richtige Medikament für mich?

Wie bei jedem Medikament kann Tramadol möglicherweise für Ihre Bedürfnisse nicht das richtige Medikament sein. Nur Ihr Arzt kann entscheiden, wie man Ihre Erkrankung am besten behandelt. Tramadol ist ein synthetisches Opioid und obwohl es in der Regel weniger suchterzeugend ist als andere Opioide wie Codein, kann es dennoch missbraucht werden.  Bei der Entscheidung für die richtige Behandlung Ihrer Erkrankung berücksichtigt der Arzt möglicherweise nicht nur die Erkrankung selbst, sondern auch:

  • welche anderen Erkrankungen bei Ihnen behandelt werden
  • welche weiteren Medikamente Sie einnehmen
  • Ihr Alter und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand
  • Ihre weiteren Lebensumstände, insbesondere Rauchen/Alkohol

DER MISSBRAUCH VON TRAMADOL KANN ZUM TOD FÜHREN.  WENN SIE GLAUBEN, EINE ÜBERDOSIS TRAMADOL EINGENOMMEN ZU HABEN, MÜSSEN SIE UMGEHEND DEN RETTUNGSDIENST ANRUFEN

Zu weiteren Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage des Medikaments.

Tramadol darf nur nach Vorschrift des Arztes eingenommen werden. Teilen Sie Tramadol nicht mit anderen Patienten. Nehmen Sie Tramadol nicht zusammen mit anderen Medikamenten ein, es sei denn, dies wurde vom Arzt genehmigt.  Bewahren Sie Ihr Tramadol sorgfältig und außerhalb der Reichweite anderer Personen, insbesondere Kinder, auf.

Nehmen Sie kein Tramadol ein, wenn Sie Alkohol, Beruhigungsmittel, Tranquilizer oder andere Betäubungsmittel eingenommen haben.

Tramadol ist für einige Patienten, darunter jene mit einer Vorgeschichte von Drogen- oder Alkoholabhängigkeit, kontraindiziert. Tramadol sollte bei bekannter Suchttendenz nicht eingenommen werden.

Tramadol ist für Schwangere und stillende Mütter kontraindiziert.

Hat Tramadol Nebenwirkungen?

Wie alle verschreibungspflichtigen Medikamente kann Tramadol zu Nebenwirkungen führen und ist nicht für jeden Patienten geeignet. Die Nebenwirkungen können eher geringfügig sein und in der Regel vernachlässigt werden. Oder diese Nebenwirkungen können erhebliche Auswirkungen haben, bei denen das Medikament unbedingt abgesetzt oder ein Arzt aufgesucht werden muss.

Geringfügige Nebenwirkungen sind:

  • Schwindel oder Benommenheit
  • Schwierigkeiten beim Ein- oder Durchschlafen
  • Kopfschmerzen
  • Stimmungsschwankungen
  • Verdauungsstörungen
  • Übelkeit
  • Loser Stuhlgang
  • Verstopfung

Suchen Sie Ihren Arzt auf bei:

  • Krampfanfällen
  • Fieber
  • Ausschlag oder Blasen
  • Problemen beim Schlucken oder Atmen
  • Anschwellen des Gesichts oder der Extremitäten (Hände, Füße)
  • Halluzinationen
  • Bewusstlosigkeit
  • Herzrasen
© 2015 rxeuropa.com Alle Rechte vorbehalten.
go to top