Default Banner Title

So bestellen Sie

Wir haben hart daran gearbeitet, unser Bestellverfahren so einfach und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Dennoch müssen Sie, wenn Sie Schmerzmittel online kaufen (zumindest auf einer legalen Website wie RXEUROPA), bestimmte Anforderungen erfüllen, da dies ein stark reglementierter Bereich ist.

Auf der gesamten Medikamentenseite finden Sie Links zu unserem Beratungsverfahren. Hier starten Sie als neuer Patient. Also klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link, wie Beratung starten oder Weiter zur Beratung und Sie werden über unser sicheres System zu unserem Rezept-Service-Portal weitergeleitet.

Als nächstes werden Sie aufgefordert, einige notwendige Daten anzugeben.

  • Kontaktinformationen (damit wir Ihre Identität und Abwicklung Ihrer Bestellung bestätigen können)
  • Medizinische Informationen (die nur für den Arzt und Apotheker verfügbar sind)
  • Zahlungsinformationen (damit Sie Ihren Kauf abwickeln können)

Wenn Sie den Prozess durchlaufen haben und Ihre Bestellung abgeschlossen haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einer automatischen Anfrage, um sich in unserem sicheren Patientensystem anzumelden und zu prüfen, ob Nachrichten oder Anfragen vorhanden sind. Diese automatische E-Mail landet bei bestimmten E-Mail-Anbietern wie Hotmail manchmal im Spam-Ordner. Überprüfen Sie daher in jedem Fall den Spam-Ordner. Wenn Sie nicht auf diese E-Mail reagieren, wird Ihre Bestellung nicht bearbeitet.

Wenn der Arzt Ihr Rezept ausstellt, wird es an die Apotheke weitergeleitet. Wenn es vor 15.00 Uhr genehmigt wird, erfolgt der Versand am selben Tag für Übernacht-Zustellung. Beachten Sie, dass Tramadol ein rezeptpflichtiges Medikament ist und nicht so schnell wie andere Schmerzmittel geliefert werden kann, da Arzt und Apotheker aufgrund der Rezeptpflicht mehr Zeit benötigen.

 

Abrechnung

Sobald Sie eine Bestellung aufgeben, wird Ihre Kreditkarte für den Betrag Ihrer Bestellung vorautorisiert. Sie wird nicht belastet, da die Bestellung durch den verschreibenden Arzt abgelehnt werden kann, doch der Bestellbetrag wird „gesperrt“. Wird der Auftrag abgelehnt, oder kann er aus einem anderen Grund nicht bearbeitet werden (wenn wir beispielsweise Ihre Identität nicht bestätigen können), wird die Vorautorisierung sofort freigegeben. Der Betrag wird daraufhin wieder auf Ihrem Konto angezeigt. Die Dauer dieses Vorgangs variiert je nach Bank und wir haben keine Kontrolle darüber.

Sie zahlen nur für die Kosten Ihrer Medikamente. Es gibt keine versteckten Zusatzkosten. Die Kosten für ärztliche Beratung und Übernacht-Zustellung sind im Kaufpreis enthalten.
 

Lieferung

Wir können an Ihren Arbeitsplatz oder zu Ihnen nach Hause liefern, doch in jedem Fall muss ein Erwachsener anwesend sein, um das Paket entgegenzunehmen. Ihre Kreditkarte wird erst bei Versand belastet.

 

© 2015 rxeuropa.com Alle Rechte vorbehalten.
go to top